Kruse-IT GmbH - AGB - Allgemeine Geschäftsbedingungen

Allgemeine Geschäftsbedingungen / Terms of Services

  1. Ihre Vertragsbeziehung zu der Kruse-IT GmbH
    1. Ihre Nutzung der Produkte, der Software, der Dienstleistungen und der Webseiten der Kruse-IT GmbH (hier zusammenfassend als „Services“ bezeichnet) wird durch die Bestimmungen einer rechtlichen Vereinbarung zwischen Ihnen und der Kruse-IT GmbH geregelt. Die Kruse-IT GmbH hat Ihren Sitz in der Friedlandstraße 12, D-63486 Bruchköbel, Deutschland. Dieses Dokument legt dar, wie diese Vereinbarung aufgebaut ist und enthält einige der Bestimmungen dieser Vereinbarung.
    2. Soweit nicht anderweitig mit der Kruse-IT GmbH schriftlich vereinbart, umfasst Ihre Vereinbarung mit der Kruse-IT GmbH immer mindestens die in diesem Dokument enthaltenen „Geschäfts­bedingun­gen“. Diese werden nachfolgend als „AGB“ bezeichnet.
    3. Die AGB stellen zusammen mit eine rechtsverbindliche Vereinbarung zwischen Ihnen und der Kruse-IT GmbH hinsichtlich Ihrer Nutzung der Services dar. Es ist wichtig, dass Sie sich die Zeit nehmen, diese aufmerksam zu lesen. Zusammenfassend wird diese Vereinbarung nachfolgend als die „Vertragsbedingungen“ bezeichnet.
  2. Annahme der Vertragsbedingungen
    1. Um die Services nutzen zu können, müssen Sie zunächst die Vertragsbedingungen annehmen. Sie dürfen die Services nicht nutzen, wenn sie die Vertragsbedingungen nicht annehmen.
    2. Sie können die Vertragsbedingungen annehmen, indem:
      1. Sie die entsprechenden Schaltflächen für die Annahme oder Ablehnung der Vertragsbedingungen anklicken oder
      2. Sie die Services tatsächlich nutzen. In diesem Fall erkennen Sie an, dass die Kruse-IT GmbH ab diesem Punkt Ihre Nutzung der Services als Anerkennung der Vertragsbedingungen ansieht.
    3. Sie dürfen die Services nicht nutzen und die Vertragsbedingungen nicht annehmen, wenn Sie (a) nicht volljährig sind und daher keinen verbindlichen Vertrag mit Kruse-IT GmbH abschließen können oder (b) nach Deutschem Recht oder den gesetzlichen Bestimmungen anderer Länder, einschließlich des Landes in dem Sie ansässig sind oder von dem aus Sie die Services nutzen, von der Inanspruchnahme der Services ausgeschlossen sind.
    4. Bevor Sie fortfahren, sollten Sie sich diese AGB für Ihre Unterlagen ausdrucken oder lokal abspeichern.
  3. Bereitstellung der Services durch die Kruse-IT GmbH
    1. Die Kruse-IT GmbH führt ständig Neuerungen ein, um ihren Nutzern den größtmöglichen Komfort zu ermöglichen. Sie bestätigen und sind damit einverstanden, dass sich die Form und die Art der von der Kruse-IT GmbH jeweils bereitgestellten Services unangekündigt ändern kann.
    2. Als Teil der ständigen Neuerungen bestätigen Sie und erkennen Sie an, dass Kruse-IT GmbH nach ihrem alleinigen Ermessen die Bereitstellung der Services (oder von Funktionen innerhalb der Services) an Sie oder die Nutzer im Allgemeinen unangekündigt (dauerhaft oder teilweise) einstellen kann. Sie können jederzeit die Nutzung der Services einstellen. Sie müssen die Kruse-IT GmbH nicht ausdrücklich benachrichtigen, wenn Sie die Nutzung der Services einstellen.
    3. Sie bestätigen und sind damit einverstanden, dass Sie daran gehindert sein könnten, auf die Services, Ihre Nutzerkontodaten oder Dateien oder andere in ihrem Nutzerkonto enthaltene Inhalte zuzugreifen, wenn die Kruse-IT GmbH den Zugang zu Ihrem Nutzerkonto deaktiviert.
    4. Sie bestätigen und sind damit einverstanden, dass die Kruse-IT GmbH jederzeit eine Höchstgrenze für die Anzahl der Übertragungen, die Sie über die Services versenden oder empfangen, oder für die Größe des für die Bereitstellung eines Service genutzten Speicherplatzes festlegen bzw. diese ändern kann.
  4. Ihre Nutzung der Services
    1. Um auf bestimmte Services zugreifen zu können, müssen Sie unter Umständen als Teil des Anmeldevorgangs für den Service oder als Teil Ihrer fortlaufenden Nutzung der Services Angaben zu Ihrer Person machen (wie z.B. Identifikations- oder Kontaktdaten). Sie erklären, dass die Informationen, die Sie bei der Anmeldung an die Kruse-IT GmbH weitergeben, jederzeit zutreffend, richtig und aktuell sind.
    2. Sie verpflichten sich, die Services nur für Zwecke zu nutzen, die gemäß (a) der Vertragsbedingungen und (b) den jeweils anwendbaren gesetzlichen Bestimmungen oder Vorschriften oder allgemein anerkannten Verhaltensweisen oder Richtlinien in den betreffenden Rechtsordnungen (einschließlich etwaiger gesetzlicher Bestimmungen bezüglich des Exports von Daten oder Software in oder aus den Deutschland oder anderen betreffenden Ländern) gestattet sind.
    3. Sie verpflichten sich, nicht auf andere Weise als über die von der Kruse-IT GmbH bereitgestellte Benutzeroberfläche auf einen der Services zuzugreifen (oder entsprechende Versuche zu unternehmen). Dies gilt nicht, wenn Kruse-IT GmbH Ihnen dies ausdrücklich im Rahmen einer gesonderten Vereinbarung gestattet hat.
    4. Sie verpflichten sich, nicht in einer Weise tätig zu werden, wodurch die Services (oder die Server und Netzwerke, die mit den Services verbunden sind) beeinträchtigt oder unterbrochen werden.
    5. Sie verpflichten sich, die Services zu keinem Zweck wiederzugeben, zu vervielfältigen, zu kopieren, zu verkaufen, zu tauschen oder weiterzuverkaufen, es sei denn Kruse-IT GmbH hat Ihnen dies ausdrücklich im Rahmen einer gesonderten Vereinbarung gestattet.
    6. Sie verpflichten sich, dass Sie für einen Verstoß gegen ihre Verpflichtungen gemäß den Vertragsbedingungen und für die sich daraus ergebenden Konsequenzen (einschließlich etwaiger Verluste oder Schäden, die die Kruse-IT GmbH erleiden könnte) die alleinige Verantwortung tragen (und dass die Kruse-IT GmbH Ihnen oder Dritten gegenüber keine Verantwortung trägt).
  5. Ihre Passwörter und die Sicherheit Ihres Nutzerkontos
    1. Sie sind damit einverstanden und sind sich darüber bewusst, dass Sie für die Geheimhaltung der Passwörter für Nutzerkonten, über die Sie auf die Services zugreifen, verantwortlich sind.
    2. Dementsprechend sind Sie damit einverstanden, dass Sie der Kruse-IT GmbH gegenüber für alle Aktivitäten, die über Ihr Nutzerkonto stattfinden allein verantwortlich sind.
    3. Sollten Sie auf eine unbefugte Nutzung Ihres Passwortes oder Ihres Nutzerkontos aufmerksam werden, verpflichten Sie sich, Kruse-IT GmbH umgehend unter http://www.kruse-it.de/canvasContact.htm zu benachrichtigen.
  6. Inhalte in den Services
    1. Sie nehmen zur Kenntnis, dass für alle Daten (wie z.B. Dateien, Schriftstücke, Computersoftware, Musik, Audio-Dateien oder andere Klänge, Fotografien, Videos oder andere Bilder), auf die Sie als Bestandteil der Services oder durch die Nutzung der Services Zugriff haben, allein die Person verantwortlich ist, von der dieser Inhalt stammt. Entsprechende Daten werden nachfolgend zusammenfassend als „Inhalt“ bezeichnet.
    2. Sie sollten beachten, dass Inhalt, der Ihnen als Bestandteil der Services angeboten wird, einschließlich jedoch nicht beschränkt auf Anzeigen in den Services und gesponsertem Inhalt innerhalb der Services, durch gewerbliche Schutzrechte geschützt sein kann, die die Sponsoren oder Werbepartner, die der Kruse-IT GmbH Inhalte zur Verfügung stellen, (oder in ihrem Auftrag handelnde Dritte) innehaben. Sie dürfen Inhalte weder (ganz noch teilweise) modifizieren, vermieten, verleasen, verleihen, verkaufen, vertreiben noch derivative Werke von diesem Inhalt zu erstellen, sofern die Kruse-IT GmbH oder die Eigentümer der entsprechenden Inhalte Ihnen dies nicht im Rahmen einer gesonderten Vereinbarung ausdrücklich gestattet hat/haben.
    3. Kruse-IT GmbH behält sich das Recht vor (übernimmt jedoch keine Verpflichtung), sämtliche Inhalte vorab durchzusehen, zu prüfen, zu kennzeichnen, zu filtern, zu ändern, abzulehnen oder aus den Services zu entfernen.
    4. Sie erkennen an, dass Sie allein verantwortlich sind (und dass Kruse-IT GmbH Ihnen oder Dritten gegenüber keine Verantwortung trägt) für Inhalte, die Sie während Ihrer Nutzung der Services erstellen, übertragen oder darstellen und für die Auswirkungen Ihrer Handlungen (einschließlich etwaiger Verluste oder Schäden, die Kruse-IT GmbH entstehen könnten).
  7. Gewerbliche Schutzrechte
    1. Sie nehmen zur Kenntnis und sind damit einverstanden, dass die Kruse-IT GmbH (oder Lizenzgeber der Kruse-IT GmbH) Inhaber sämtlicher Rechte und Rechtstitel an und Ansprüche auf die Services ist, einschließlich unter anderem aller daran bestehenden gewerblichen Schutzrechte (gleich ob diese Rechte eingetragen sind und wo in der Welt diese Rechte bestehen). Sie sind weiter damit einverstanden, dass die Services Informationen enthalten können, die von der Kruse-IT GmbH als vertraulich gekennzeichnet wurden, und dass Sie diese Informationen ohne die vorherige schriftliche Zustimmung der Kruse-IT GmbH nicht offen legen werden.
    2. Soweit nicht anderweitig mit der Kruse-IT GmbH schriftlich vereinbart, geben Ihnen die Vertragsbedingungen nicht das Recht, Markennamen, Marken, Dienstleistungsmarken, Logos, Domain-Namen und andere charakteristische Zeichen der Kruse-IT GmbH zu nutzen.
    3. Abgesehen von der in Ziffer 9 beschriebenen beschränkten Lizenz, nimmt die Kruse-IT GmbH zur Kenntnis und ist damit einverstanden, dass sie aus diesen Vertragsbedingungen keine Rechte, Rechtstitel oder Ansprüche von Ihnen (oder Ihren Lizenzgebern) an oder auf Inhalte erwirbt, die Sie in den oder über die Services übermitteln, einstellen, übertragen oder darstellen, einschließlich gewerblicher Schutzrechte, die an den Inhalten bestehen (gleich ob diese Rechte eingetragen sind und wo in der Welt diese Rechte bestehen). Soweit nicht anderweitig mit Kruse-IT GmbH schriftlich vereinbart, erkennen Sie an, dass Sie für den Schutz und die Durchsetzung dieser Rechte verantwortlich sind und dass Kruse-IT GmbH nicht dazu verpflichtet ist, dies für Sie zu tun.
    4. Sie verpflichten sich, gegebenenfalls an den Services angebrachte oder in den Services enthaltene Hinweise auf Eigentumsrechte (einschließlich Urheberrechts- und Markenrechtshinweise) nicht zu entfernen, zu verdecken oder zu verändern.
    5. Soweit dies nicht ausdrücklich schriftlich von Kruse-IT GmbH gestattet wurde, verpflichten Sie sich bei der Nutzung der Services, die Marken, Dienstleistungsmarken, Markennamen oder Logos einer Gesellschaft oder Organisation nicht auf eine Art zu nutzen, die geeignet oder dazu bestimmt ist, Verwirrung über den Inhaber oder berechtigten Nutzer dieser Marken, Namen oder Logos zu hervorzurufen.
  8. Lizenzgewährung durch Kruse-IT GmbH
    1. Die Kruse-IT GmbH gewährt Ihnen eine persönliche, weltweite, kostenlose, nicht übertragbare und nicht exklusive Lizenz zur Nutzung der Ihnen von Kruse-IT GmbH als Bestandteil der Services bereitgestellten Software (im Folgenden die „Software“). Die Lizenz wird ausschließlich für den Zweck gewährt, Sie in die Lage zu versetzen, die von Kruse-IT GmbH bereitgestellten Services in Übereinstimmung mit den Bestimmungen der Vertragsbedingungen zu nutzen und Nutzen daraus zu ziehen.
    2. Sie dürfen die Software oder Teile der Software weder kopieren, modifizieren, derivative Werke zu erstellen, zurückentwickeln, dekompilieren noch anderweitig versuchen, den Quellcode der Software abzuleiten, noch einem Dritten gestatten dies zu tun, sofern dies nicht ausdrücklich gesetzlich zulässig oder vorgeschrieben ist oder Sie von der Kruse-IT GmbH eine entsprechende schriftliche Erlaubnis erhalten haben.
    3. Sofern Sie nicht von der Kruse-IT GmbH eine entsprechende schriftliche Erlaubnis erhalten haben, dürfen Sie Ihre Nutzungsrechte an der Software nicht abtreten (oder eine Unterlizenz erteilen), ein Sicherungsrecht an Ihren Nutzungsrechten der Software bestellen oder Ihre Nutzungsrechte an der Software anderweitig ganz oder teilweise übertragen.
  9. Von Ihnen gewährte Lizenz für Inhalte
    1. Ihre Urheberrechte sowie alle anderen Rechte, die Sie bezüglich der von Ihnen in den oder über die Services übermittelten, eingestellten oder dargestellten Inhalte innehaben, verbleiben bei Ihnen. Durch Übermittlung, Einstellung oder Darstellung der Inhalte gewähren Sie der Kruse-IT GmbH eine dauerhafte, unwiderrufliche, weltweite, kostenlose und nicht exklusive Lizenz zur Reproduktion, Anpassung, Modifikation, Übersetzung, Veröffentlichung, öffentlichen Wiedergabe oder öffentlichen Zugänglichmachung und Verbreitung der von Ihnen in oder durch die Services übermittelten, eingestellten oder dargestellten Inhalte. Diese Lizenz dient ausschließlich dem Zweck, die Kruse-IT GmbH in die Lage zu versetzen, die Services darzustellen, zu verbreiten und zu bewerben; sie kann für bestimmte Services, wie in den Zusatzbedingungen für die entsprechenden Services festgelegt, widerrufen werden.
    2. Sie stimmen zu, dass diese Lizenz der Kruse-IT GmbH auch das Recht einräumt, entsprechende Inhalte anderen Gesellschaften, Organisationen oder Personen, mit denen Kruse-IT GmbH vertragliche Beziehungen über die gemeinsame Erbringung von Diensten unterhält, zugänglich zu machen und die Inhalte im Zusammenhang mit der Erbringung entsprechender Dienste zu nutzen.
    3. Ihnen ist bekannt, dass die Kruse-IT GmbH bei der Durchführung der für die Bereitstellung der Services an unsere Nutzer erforderlichen technischen Schritte (a) Ihre Inhalte über verschiedene öffentliche Netzwerke und in unterschiedlichen Medien übermitteln oder verbreiten kann; und (b) an Ihren Inhalten Änderungen vornehmen kann, die in Anpassung an die entsprechenden verbindenden Netzwerke, Geräte, Dienste oder Medien erforderlich sind. Sie sind damit einverstanden, dass diese Lizenz der Kruse-IT GmbH zur Vornahme entsprechender Handlungen ermächtigt.
    4. Sie bestätigen und gewährleisten gegenüber Kruse-IT GmbH, dass Sie über sämtliche zur Gewährung der oben beschriebenen Lizenz erforderlichen Rechte, Vollmachten und Befugnisse verfügen.
  10. Software-Updates
    1. Die von Ihnen verwendete Software lädt gegebenenfalls automatisch Updates von der Kruse-IT GmbH herunter und installiert diese. Diese Updates dienen zur Verbesserung, Aufwertung und Weiterentwicklung der Services und können aus Fehlerbehebungen (bug fixes), verbesserten Funktionen, neuen Software-Modulen oder ganz neuen Versionen bestehen. Sie sind damit einverstanden, entsprechende Updates als Bestandteil Ihrer Nutzung der Services entgegenzunehmen (und gestatten der Kruse-IT GmbH diese Ihnen zukommen zu lassen).
  11. Beendigung Ihres Vertragsverhältnisses mit Kruse-IT GmbH
    1. Diese Vertragsbedingungen bleiben wirksam, bis sie von Ihnen oder der Kruse-IT GmbH wie unten beschrieben gekündigt werden.
    2. Sollten Sie Ihre Vereinbarung mit der Kruse-IT GmbH kündigen wollen, haben Sie (a) Kruse-IT GmbH dies zu jedem Zeitpunkt mitzuteilen und (b) Ihre Konten für alle von Ihnen genutzten Services zu schließen, sofern Ihnen die Kruse-IT GmbH diese Option anbietet. Ihre schriftliche Kündigung muss an die in Ziffer 1.1 angegebene Adresse von Kruse-IT GmbH erfolgen.
    3. Kruse-IT GmbH kann die Vereinbarung mit Ihnen jederzeit kündigen, falls:
      1. Sie gegen die Bestimmungen dieser Vertragsbedingungen verstoßen haben (oder Ihr Verhalten eindeutig darauf schließen lässt, dass Sie nicht willens oder in der Lage sind, die Bestimmungen der Vertragsbedingungen einzuhalten); oder
      2. die Kruse-IT GmbH gesetzlich dazu verpflichtet ist (z. B. wenn die Bereitstellung der Services an Sie rechtswidrig ist oder wird); oder
      3. der Partner, mit dem die Kruse-IT GmbH Ihnen die Services angeboten hat, seine Vertragsbeziehung zu der Kruse-IT GmbH beendet hat oder die Bereitstellung der Services an Sie eingestellt hat; oder
      4. die Kruse-IT GmbH dazu übergeht, die Bereitstellung der Services an Nutzer in dem Land, in dem Sie ansässig sind oder die Dienstleistungen nutzen, einzustellen; oder
      5. die Bereitstellung der Services an Sie durch Kruse-IT GmbH nach Ansicht von Kruse-IT GmbH nicht mehr wirtschaftlich ist.
    4. Die Rechte der Kruse-IT GmbH bezüglich der Bereitstellung der Services nach Ziffer 4 dieser Vertragsbedingungen bleiben von den Bestimmungen dieser Ziffer unberührt.
    5. Im Falle eine Beendigung dieser Vertragsbedingungen, überdauern sämtliche Rechte, Pflichten und Verpflichtungen, die Ihnen und Kruse-IT GmbH zustanden oder oblagen (oder während der Dauer der Wirksamkeit der Vertragsbedingungen erwachsen sind) oder deren Wirksamkeit ausdrücklich für unbegrenzte Dauer festgelegt wurde, die Kündigung dieser Vertragsbedingungen; Ziffer 18.7 gilt zeitlich unbegrenzt für entsprechende Rechte, Pflichten und Verpflichtungen.
  12. Gewährleistungausschluss
    1. Die Services werden „wie gesehen“ bereitgestellt; weder die Kruse-IT GmbH noch verbundene Unternehmen und Lizenzgeber übernehmen Ihnen gegenüber eine Gewährleistung für die Services.
    2. Die Kruse-IT GmbH und verbundene Unternehmen machen Ihnen gegenüber insbesondere keine Zusicherungen und übernehmen keine Gewährleistungen dafür, dass:
      1. Ihre Nutzung der Services Ihren Anforderungen entspricht,
      2. Ihre Nutzung der Services ununterbrochen, zeitgerecht, sicher bzw. fehlerfrei erfolgen kann,
      3. die mittels der Services eingeholten Informationen richtig und zuverlässig sind und
      4. Mängel bezüglich des Betriebes oder der Funktionalität der Ihnen als Bestandteil der Services bereitgestellten Software behoben werden.
    3. Außer den in diesen Vertragsbedingungen ausdrücklich Festgelegten gelten für die Services keinerlei Bedingungen, Gewährleistungen oder andere Bestimmungen (einschließlich gesetzlicher Bedingungen bezüglich zufriedenstellender Qualität, Eignung für einen bestimmten Zweck oder Übereinstimmung mit der Beschreibung).
    4. Diese Vertragsbedingungen beeinträchtigen nicht Ihre gesetzlichen Rechte, auf die Sie als Verbraucher in jedem Fall Anspruch haben und die nicht vertraglich änderbar oder abdingbar sind.
  13. Haftungsbeschränkung
    1. Diese Vertragsbedingungen enthalten keinen Ausschluss und keine Beschränkung der durch das anwendbare Recht nicht ausschließbaren oder einschränkbaren Schadenshaftung der Kruse-IT GmbH.
    2. Vorbehaltlich der Bestimmung im vorstehenden Absatz 12.1 haften die Kruse-IT GmbH und verbundene Unternehmen sowie ihre Lizenzgeber Ihnen gegenüber nicht für:
      1. Ihnen ggf. entstehende mittelbare oder Folgeschäden. Dazu gehören entgangene Gewinne (gleich ob unmittelbar oder mittelbar), Minderungen des Firmenwertes oder des geschäftlichen Ansehens oder Ihnen entstandene Datenverluste;
      2. Verluste oder Schäden, die Ihnen aufgrund folgender Umstände entstehen:
        1. Aus Ihrem Vertrauen auf die Vollständigkeit, Richtigkeit oder das Vorhandensein von Werbung oder aufgrund einer vertraglichen Beziehung oder eines Geschäftes zwischen Ihnen und einem Werbeanbieter oder Sponsor, dessen Anzeigen in den Services geschaltet werden;
        2. Aufgrund von Änderungen, die die Kruse-IT GmbH an den Services vornimmt oder aufgrund einer dauerhaften oder vorübergehenden Einstellung der Services (oder bestimmter Funktionen der Services);
        3. Aufgrund der Löschung, Zerstörung oder nicht erfolgten Speicherung von Inhalten und anderen Kommunikationsdaten, die durch Ihre Nutzung der Services aufbewahrt oder übermittelt werden;
        4. Aufgrund Ihrer Versäumnis, die Kruse-IT GmbH die korrekten Nutzerkontoinformationen zur Verfügung zu stellen;
        5. Aufgrund Ihres Versäumnis, für die Sicherheit und Geheimhaltung Ihres Passwortes oder Ihrer Nutzerkontoinformationen Sorge zu tragen;
    3. Die Beschränkungen der Haftung der Kruse-IT GmbH gemäß vorstehender Ziffer 13.2 gelten unabhängig davon, ob die Kruse-IT GmbH das Risiko des Auftretens entsprechender Schäden oder Verluste bekannt war oder nicht.
  14. Urheberrechte und Marken
    1. Die Kruse-IT GmbH reagiert grundsätzlich auf Hinweise zu angeblichen Urheberrechtsverletzungen gemäß den internationalen Bestimmungen zum Schutz geistigen Eigentums und schließt die Konten von Nutzern, bei denen es wiederholt zu Urheberrechtsverletzungen kommt.
  15. Werbung
    1. Einige der Services werden unter anderem aus Werbeeinnahmen finanziert und können Anzeigen oder Werbeeinblendungen enthalten. Die Ausrichtung der entsprechenden Anzeigen kann sich auf den Inhalt der in den Services abgelegten Informationen beziehen oder an über die Services gestellten Abfragen oder anderen Informationen orientiert sein.
    2. Die Kruse-IT GmbH behält sich vor, die Art und Weise und den Umfang der von ihr auf den Services geschalteten Anzeigen unangekündigt zu ändern.
    3. Als Gegenleistung dafür, dass die Kruse-IT GmbH Ihnen Zugriff auf die Services gewährt und Ihnen deren Nutzung gestattet, stimmen Sie zu, dass die Kruse-IT GmbH entsprechende Werbung in den Services platzieren darf.
  16. Andere Inhalte
    1. Die Services können Hyperlinks auf andere Webseiten, Inhalte oder Quellen enthalten. Die Kruse-IT GmbH hat unter Umständen keinen Einfluss auf Webseiten oder Quellen, die von Dritten bereitgestellt werden.
    2. Sie nehmen zur Kenntnis und sind damit einverstanden, dass die Kruse-IT GmbH keine Verantwortung für die Verfügbarkeit entsprechender externer Webseiten oder Quellen übernimmt und dass die Kruse-IT GmbH hinsichtlich Werbung, Produkten oder weiteren auf oder über entsprechende(n) Webseiten oder Quellen verfügbare(n) Materials keine Empfehlungen abgibt.
    3. Sie nehmen zur Kenntnis und sind damit einverstanden, dass die Kruse-IT GmbH keine Haftung für Verluste oder Schäden übernimmt, die Ihnen durch die Verfügbarkeit entsprechender externer Webseiten oder Quellen entstehen oder darauf zurückzuführen sind, dass Sie auf die Vollständigkeit, Richtigkeit oder das Vorhandensein von auf oder über entsprechende(n) Webseiten bzw. Quellen verfügbare(r) Werbung, Produkte(n) oder weiteres Material vertraut haben.
  17. Änderungen der Vertragsbedingungen
    1. Die Kruse-IT GmbH kann die AGBs ggf. ändern. Sollten Änderungen erfolgt sein, stellt Ihnen die Kruse-IT GmbH die aktualisierte Fassung der AGB unter http://www.Kruse-IT.de/Kruse-IT-AGBs.pdf zur Verfügung; neu gefasste Zusatzbedingungen werden Ihnen in den oder über die betroffenen Services zur Verfügung gestellt.
    2. Sie sind sich darüber bewusst und stimmen zu, dass Ihre Weiternutzung der Services nach dem Datum einer Änderung der AGBs von der Kruse-IT GmbH als Annahme der aktualisierten AGBs ausgelegt wird.
  18. Allgemeine rechtliche Bestimmungen
    1. Im Rahmen Ihrer Nutzung der Services kann es vorkommen, dass Sie (aufgrund oder durch Ihre(r) Nutzung der Services) eine Dienstleistung in Anspruch nehmen, eine Software herunterladen oder Produkte erwerben, die von Dritten bereitgestellt werden. Ihre Nutzung entsprechender Dienstleistungen, Software oder Produkte unterliegt ggf. gesonderten Bestimmungen, die das Rechtsverhältnis zwischen Ihnen und dem betreffenden Dritten regeln. In solchen Fällen haben diese Vertragsbedingungen keinen Einfluss auf Ihr Rechtsverhältnis zu entsprechenden Dritten.
    2. Die Vertragsbedingungen stellen die gesamte Vereinbarung zwischen Ihnen und der Kruse-IT GmbH dar und regeln Ihre Nutzung der Services (nicht jedoch jener Leistungen, die die Kruse-IT GmbH Ihnen im Rahmen einer gesonderten schriftlichen Vereinbarung bereitstellt); die Vertragsbedingungen ersetzen in vollem Umfang alle früheren Vereinbarungen zwischen Ihnen und der Kruse-IT GmbH im Hinblick auf die Services.
    3. Sie sind damit einverstanden, dass die Kruse-IT GmbH Ihnen ggf. Mitteilungen, einschließlich Änderungen der Vertragsbedingungen betreffende Mitteilungen per E-Mail, Briefpost oder Postings in den Services zustellt.
    4. Sie stimmen zu, dass ein Versäumnis der Kruse-IT GmbH, ein Recht oder Rechtsmittel auszuüben oder durchzusetzen, das im Rahmen der Vertragsbedingungen eingeräumt wird (oder auf das die Kruse-IT GmbH nach den geltenden gesetzlichen Bestimmungen Anspruch hat) nicht als formeller Verzicht auf Rechte der Kruse-IT GmbH zu verstehen ist, und dass entsprechende Rechte bzw. Rechtsmittel der Kruse-IT GmbH weiterhin zustehen.
    5. Befindet ein zuständiges Gericht eine Bestimmung dieser Vertragsbedingungen für ungültig, so entfällt diese Bestimmung aus den Vertragsbedingungen. Die Wirksamkeit und Durchsetzbarkeit der übrigen Bestimmungen der Vertragsbedingungen bleibt hiervon unberührt.
    6. Diese Vertragsbedingungen und Ihre durch die Vertragsbedingungen begründete Vertragsbeziehung zu der Kruse-IT GmbH unterliegen Deutschem Recht. Für alle Rechtsstreitigkeiten, die sich aus diesen Vertragsbedingungen ergeben, vereinbaren Sie und die Kruse-IT GmbH die ausschließliche Zuständigkeit der Deutschen Gerichte. Dessen ungeachtet stimmen Sie zu, dass es der Kruse-IT GmbH gleichwohl gestattet ist, Unterlassungs- oder Beseitigungsansprüche durch einstweiligen Rechtsschutz auch in anderen Rechtsordnungen geltend zu machen.

Bruchköbel, den 02. August 2018

×