08/2007 ‐ 09/2007

Referenzprojekt »BankCheck«

Webservice Kontonummernprüfung

BankCheck

Prüfung von Kontonummern/Bankleitzahlen

Entwicklung eines Webservices zur Prüfung von Konto­nummern- und Bankleitzahlkombinationen. Der Web­service unterstützt die Prüf­zif­fer­be­rech­nungs­methoden der Deutschen Bundesbank 00 bis C6 (Stand 09/2007).

Der Webservice zeichnet sich durch eine hohe Performance im Batchbetrieb aus (0,04 Millisekunden pro Überprüfung bzw. 25.000 Überprüfungen pro Sekunde).

Einfache Erweiterbarkeit

Da die Prüfmethoden durch die Bundesbank einer ständigen Er­wei­terung unterliegen, wurde von Beginn an auf eine einfache Wart­bar­keit bzw. Erweiterbarkeit geachtet: Die aktuell gültigen Bank­leit­zahlen werden automatisch von der Webseite der Bundesbank gezogen und in das System integriert, zudem existiert ein Frame­work, dass die Erstellung einer neuen Prüfmethode sehr stark er­leich­tert und eine Sache von wenigen Minuten macht.

ASP.Net 2.0-Implementierung

Die Implementierung erfolgte auf ASP.NET 2.0-Basis unter Visual Studio 2008 und ist unter allen IIS-Versionen lauffähig. Als zusätz­liches Frontend zu Demonstrations­zwecken ist ein Prüfformular vor­handen, das via iFrame in beliebige Webseiten eingebunden werden kann. Eine Beispiel-Integration erfolgte in ein DotNetNuke Portal des Kunden.

Aufgabe im Gesamtprojekt

Technische Gesamt-Verantwortung, Design- und Architektur-Ver­ant­wortung, Analyse, Design und Implementierung des Webservice.

Technik

Windows XP/Server 2003, IIS 5/6/7, VisualStudio 2008, C#, Web­services, ASP.Net 2.0, XML

Projektgröße

2 MA, Projektsprache Deutsch.